„Schritte in den Dialog“ frühe pragmatisch-kommunikative Therapie   Dozentin: Delia Möller, Logopädin, Psychologin, Dozentin Termin: Samstag, 25.04.20, 9-17:15 Uhr und Sonntag, 26.04.20, 9-12:15 Uhr Kosten: 270€      Fortbildungspunkte: 13 / 13 UE In den Kosten enthalten sind ein leichtes Mittagessen, Getränke, Snacks und die Seminarunterlagen. Seminarbeschreibung: Im dialogischen Geschehen, an dem sowohl das Kind als auch die Bezugspersonen einen wichtigen Anteil haben, entwickelt das Kind pragmatisch-kommunikative Fähigkeiten, die als wesentliche Vorläuferfähigkeiten für Sprache gelten können: es lernt kommunikative Absicht zu verfolgen und diese in eine partnerbezogene Form zu bringen. In Zusammenarbeit mit Sprachexperten können Bezugspersonen lernen, ihre Kinder, die Schwierigkeiten in der pragmatisch-kommunikativen Entwicklung haben, in regelhaften und vorstrukturierten Formaten schrittweise in den Dialog zu führen. Alternativ zur indirekten Therapie mit den Eltern, können die vermittelten Strategien auch in der therapeutenzentrierten Behandlung eingesetzt werden. Folgende inhaltliche und didaktische Aspekte von „Schritte in den Dialog" werden in diesem 1,5-tägigen Seminar erarbeitet: Kursinhalte: Die Erfassung früher pragmatisch-kommunikativer Kompetenzen bei Kindern in der vorsprachlichen Entwicklung bzw. am Übergang zur sprachlichen Entwicklung Wesentliche Strategien zur Förderung früher pragmatisch-kommunikativer Kompetenzen wie Förderung gemeinsamer Aufmerksamkeit, Verbesserung von Turntaking und verbale Stimulation Stundenkonzepte für jeden Interventionsschritt didaktische Elemente der Elternpartizipation, z.B. Videoarbeit und Videofeedback, Rollenspiel. Anmeldeformular    im Ärztehaus und Therapiezentrum Bürgerstr. 2 85586 Poing             T: 08121-977097               F: 08121-2575192 kontakt<at>fundus-poing.de   Impressum Datenschutzerklärung Anmeldeformular    Anmeldeformular